Leitbild

Unsere Kita ist ein Ort, in dem Kleinkinder zwischen dem vierten Lebensmonat und
Kindergarteneintritt als Ergänzung zu ihrer Familie tagsüber betreut und in ihrer Entwicklung
gefördert werden. Im Zentrum unserer Arbeit stehen das Wohlbefinden der Kinder, ihre
gesunde Entwicklung und die Zusammenarbeit mit ihren Eltern.

 

Betreuungsgrundsätze

Die Kinder werden in unserer Kita liebevoll betreut. Wir bieten ihnen einen verlässlichen Rahmen, konstante Beziehungen, sorgfältige Pflege und aufmerksame Zuwendung. Auf Ruhephasen und Rückzugsmöglichkeiten für die Kinder wird geachtet. Übergänge (Eingewöhnung, Übergänge im Tagesablauf, Übertritte) werden sorgfältig gestaltet, damit das Kind sich in seinem Tempo darauf einlassen und sich wohlfühlen kann.  

Schulergänzende Betreuung

Kindergartenkinder, die früher in der Kita Sunnastrahl betreut wurden, haben bei Verfügbarkeit die Möglichkeit in der Kita Mittag zu essen. Sie werden vor und nach dem Kindergarten und in den Ferien betreut. Kita Kinder haben Vorrang.

Zusammenarbeit mit den Eltern

Wir streben mit den Eltern eine enge Zusammenarbeit an. Wir begegnen allen Eltern wertschätzend und respektvoll, und der Austausch im Alltag ist uns sehr wichtig. Gespräche über die Entwicklung und das Wohlbefinden des Kindes mit den Eltern sind fester Bestandteil unserer Arbeit. Wir unterstützen die Eltern in erzieherischen Fragen.

Förderung/Entwicklung

Kinder erhalten in unserer Kita vielfältige Möglichkeiten, sich zu entwickeln. Wir achten auf anregende Räume und Spielsachen. Die Kinder erhalten täglich die Möglichkeit, frei zu spielen und sich ihren eigenen Themen zu widmen.

Wir fördern das soziale Miteinander und die Selbständigkeit der Kinder im Alltag. Wir geben Raum für Bewegung drinnen und draussen und machen Angebote im kreativen und sportlichen Bereich.

Wir beobachten die Entwicklung der einzelnen Kinder und passen unsere Angebote ihren aktuellen Themen an.

Wir dokumentieren und benennen die Fortschritte der Kinder und fördern so ihr Selbstwertgefühl.

Essen

Das Essen in unserer Kita ist gesund und ausgewogen. Es wird im Alterszentrum gekocht und direkt zu uns in die Kita geliefert.

Wir halten uns an die Richtlinien „Bisch fit“ des Gesundheitsamtes des Kantons Graubünden.
Der Esstisch soll ein Ort sein, wo das Essen genossen wird und wo gemütliche Begegnungen stattfinden. Wir ermuntern die Kinder dazu, alles zu probieren, was serviert wird, ohne sie zu etwas zu zwingen.

Bei Diäten, Allergien oder Wünschen aus religiösen Gründen bieten wir nach Möglichkeit angepasstes Essen an.

Integration

Jedes Kind ist bei uns willkommen, ungeachtet seiner Herkunft, Religion oder Sprache. Mit der Förderung des Spracherwerbs und sozialen Erfahrungen in der Kindergruppe trägt die Kita zur Integration von Kindern bei und unterstützt Kinder in sozialen Notlagen oder mit einer Behinderung.

Mitarbeitende

In unseren Teams arbeiten erfahrene, fachlich gut ausgewiesene Mitarbeitende und Auszubildende eng zusammen. In unserem Umgang miteinander sind wir Vorbild für die Kinder. Wir achten auf ein offenes und wertschätzendes Klima untereinander.
Wir planen die pädagogische Arbeit und werten sie aus. Dafür stehen Teamsitzungen zur Verfügung. Wir bilden uns regelmäßig weiter und tauschen uns fachlich aus.

Qualitätssicherung

Dass unsere Betreuungsqualität stimmt, erkennen wir an unseren glücklichen Kindern und deren zufriedenen Eltern. Die Prozesse der Kita werden schriftlich festgehalten und die Teammitglieder werden jeweils gut eingearbeitet und geschult.
Unser Betreuungspersonal ist nur für die Kinder da, fürs Kochen und die Raumpflege haben wir separates Personal. Der Tagesrapport für Kinder über 12 Monate wird schriftlich in der Kita festgehalten und erfolgt mündlich an die Eltern. Dank unserer offenen Feedbackkultur sowohl Kita intern, als auch von extern an uns, besprechen wir Anregung/Anliegen/Kritik im Team und setzen geplante Verbesserungen zeitgerecht um. Kompetentes Personal ist uns wichtig, darum bieten wir jedem Teammitglied die Möglichkeit eine Weiterbildung zu absolvieren.
Die Betriebsqualität wird durch unsere Aufsichtsbehörde periodisch überprüft.

Durch den Vereinsvorstand genehmigt am 30. August 2018